Wo kann ich in Hamburg Psychologie studieren?

Themenübersicht > Bildung     Veröffentlicht von: Gabriel -  12. Februar 2012

1
Das Studiengebiet der Psychologie umfasst mehrere Studiengänge, die sich mit den Zusammenhängen von Psychologie und weiteren Themenfeldern befassen. In Hamburg ist das Angebot an psychologischen Studiengängen besonders hoch.
2
Die staatliche Universität Hamburg (www.uni-hamburg.de) verfügt an ihrer psychologische Fakultät ein besonders breites Spektrum an Arbeitsgebieten, die in den Studiengängen abgebildet werden. Angeboten wird das Studium als Bachelor- und als Masterstudiengang. Die Regelstudienzeit liegt bei 6 Semestern für das Bachelorstudium (akademischer Abschluss Bachelor of Science) und bei 4 Semestern für das darauf aufbauende Masterstudium (akademischer Abschluss Master of Science). Anschließend besteht die Möglichkeit zum Doktor der Philosophie (Dr. phil.) im Fach Psychologie zu promovieren.
3
Die MSH Medical School Hamburg (www.msh-hamburg.de) bietet den Studiengang „Angewandte Psychologie“ als Vollzeitstudium mit einer Regelstudienzeit von 6 Semestern und dem akademischen Abschluss Bachelor of Science an. Das Studium an der MSH ist klar praxisorientiert ausgerichtet und vermittelt klare Inhalte, die für eine spätere Tätigkeit in Kliniken, Reha Zentren, Unternehmen der Gesundheitsbranche oder anderen Leistungsträgern qualifizieren. Da es sich bei der MSH um eine private Hochschule handelt, sind Studiengebühren in Höhe von circa 3750 Euro je Semester zu entrichten. Voraussetzung sind die Fachhochschulreife sowie ein abgeschlossenes, mindestens einmonatiges Vorpraktikum an einer Einrichtung aus dem Sozial- oder Gesundheitswesen.
4
Die Europäische Fernhochschule Hamburg (Euro-FH; www.euro-fh.de) bietet den Studiengang „Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie“ als interdisziplinären Bachelorstudiengang mit Abschluss Bachelor of Arts an. Das Studium kann entweder über 3 oder 4 Jahre Regelstudienzeit absolviert werden und kostet, da es sich auch bei der Euro-FH um eine private Hochschule handelt, 265 Euro monatlich. Zugelassen werden Abiturienten, Fachabiturienten, Berufserfahrene sowie Bewerber, die über bestimmte Fortbildungsprüfungen verfügen (z. B. staatlich geprüfter Betriebswirt).
5
Die private International School of Management (ISM; www.ism.de) besitzt mehrere Standorte in Deutschland, unter anderem auch in Hamburg. Hier kann der anwendungsorientierte Bachelorstudiengang „Psychology&Management“ absolviert werden. Aufgebaut ist das Studium als 3jähriges Studium mit einem Auslandssemester im europäischen Ausland oder als 3,5jähriges Studium mit 2 Semestern Auslandsaufenthalt, wobei das zweite Semester in Übersee verbracht wird. Die Studiengänge sind zulassungsbeschränkt und erfordern das Bestehen eines mehrstufigen Aufnahmetests. Die Studiengebühren betragen pro Semester 4.700 Euro.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung