Wie und wo kann man Pharmazie studieren?

Themenübersicht > Bildung     Veröffentlicht von: Gabriel -  9. September 2011

1
Die einzige Voraussetzung, welche zu erfüllen ist, um ein Pharmaziestudienplatz bekommen zu können, ist die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, sollten Sie eine vom Thüringer Kultministerium als gleichwertig anerkannte Vorbildung verfügen, so gilt diese ebenfalls.
2
Natürlich entscheidet letztendlich der beste Notendurchschnitt, die Chancen können jedoch auch von einem vorab absolvierten Praktikum erhöht werden, dies ist jedoch nicht zwingend erforderlich, da Sie im Laufe des Studiums umfangreiche Praktika absolvieren werden.
3
Pharmazie können Sie an einer der unten aufgeführten Universitäten oder Hochschulen studieren:
Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Sanderring 2
97070 Würzburg
Telefon: 09 31 / 31 – 0 (für allgemeine Fragen)
Telefon: 09 31 / 31 – 2914 (für die Studienberatung)
Internet: www.uni-wuerzburg.de
Universität Regensburg
Universitätsstraße 31
93053 Regensburg
Telefon: 09 41 / 9 43 – 01 (für allgemeine Fragen)
Telefon: 09 41 / 9 43 – 24 15 (für die Studienberatung)
Internet: www.uni-regensburg.de
Ludwig-Maximilians-Universität München
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München
Telefon: 0 89 / 21 80 – 0 (für allgemeine Fragen)
Telefon: 089 / 21 80 – 23 44 (für die Studienberatung)
Internet: www.uni-muenchen.de
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Saarstr. 21
55128 Mainz
Telefon: 0 61 31 / 39 – 0 (für allgemeine Fragen)
Telefon: 0 63 31 / 39 – 2 21 22 (für die Studienberatung)
Internet: www.uni-mainz.de
Universität Leipzig
Ritterstraße 26
04109 Leipzig
Telefon: 03 41 / 97 – 108 (für allgemeine Fragen)
Telefon: 03 41 / 97 – 3 20 44 (für die Studienberatung)
Internet: www.uni-leipzig.de
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Christian-Albrechts-Platz 4
24118 Kiel
Telefon: 04 31 / 8 80 – 00 (für allgemeine Fragen)
Telefon: 04 31 / 8 80 – 74 40 (für die Studienberatung)
Internet: www.uni-kiel.de
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Grabengasse 1
69117 Heidelberg
Telefon: 0 62 21 / 54 – 0 (für allgemeine Fragen)
Telefon: 0 62 21 / 54 – 23 07 (für die Studienberatung)
Internet: www.uni-heidelberg.de
Universität Hamburg
Edmund-Siemers-Allee 1
20146 Hamburg
Telefon: 040 / 4 28 38 – 0 (für allgemeine Fragen)
Telefon: 040 / 4 28 38 – 25 22 (für die Studienberatung)
Internet: www.uni-hamburg.de
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
Am Schießwall 4a
17489 Greifswald
Telefon: 0 38 34 / 86 – 0 (für allgemeine Fragen)
Telefon: 0 38 34 / 86 – 12 94 (für die Studienberatung)
Internet: www.uni-greifswald.de
Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main
Senckenberganlage 31
60325 Frankfurt am Main
Telefon: 069 / 7 98 – 1 (für allgemeine Fragen)
Telefon: 069 / 7 98 – 2 34 50 (für die Studienberatung)
Internet: www.uni-frankfurt.de
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Schloßplatz 4
91054 Erlangen
Telefon: 0 91 31 / 85 – 0 (für allgemeine Fragen)
Telefon: 0 91 31 / 85- 2 48 09 (für die Studienberatung)
Internet: www.uni-erlangen.de
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsstraße 1
40225 Düsseldorf
Telefon: 02 11 / 81 – 00 (für allgemeine Fragen)
Telefon: 02 11 / 81 – 1 43 80 (für die Studienberatung)
Internet: www.uni-duesseldorf.de
Freie Universität Berlin
Kaiserswerther Str. 16-18
14195 Berlin
Telefon: 030 / 8 38 – 1 (für allgemeine Fragen)
Telefon: 030 / 838 – 5 22 42 (für die Studienberatung)
Internet: www.fu-berlin.de
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung