Wie und wo kann ich Logopädie studieren?

Themenübersicht > Bildung     Veröffentlicht von: Gabriel -  16. März 2012

1
Um später einmal als Logopäde oder Logopädin arbeiten zu können, stehen Ihnen zwei Wege der Ausbildung zur Verfügung.
2
Der erste und wohl leichteste Weg Logopädie erlernen zu können ist die Ausbildung zum Logopäden/zur Logopädin.
Voraussetzungen:
– Mittlerer Bildungsabschluss
Annahmechancen erhöhen:
Sie können die Chance auf eine Annahme erhöhen, indem Sie zusätzlich eine Hochschulzugangsberechtigung, eine berufliche Praxis oder ein Praktikum in einer sozialen Einrichtung vorweisen können.
3
Der zweite Weg ist ein dreisemestriges Studium zu belegen.
Voraussetzungen:
– Hochschulzugangsberechtigung
– Staatsexamen an der Fachschule für Logopädie
Annahmechancen erhöhen:
Sie können Ihre Chancen auf einen Studienplatz durch ein gutes Zeugnis, gesammelter Berufserfahrungen oder durch ein absolviertes Praktikum erhöhen.
4
Logopädie können Sie an den folgenden Hochschulen und/oder Universitäten studieren:
Hochschule für Gesundheit
Universitätsstraße 105
44789 Bochum
Ansprechpartner: Christian Mücke
Telefon: 0234 777270
Fax: 0234 77727299
E-Mail: info@fh-gesundheit.de
Internet: www.hs-gesundheit.de/index.php?option=com_content&view=article&id=83&Itemid=84
Institut für Sprach- und Kommunikationswissenschaft
an der RWTH-Aachen
Eilfschornsteinstr. 15
Gebäude Kármán-Auditorium
52062 Aachen
Telefon: 0241 80 96 050
Fax: 0241 80 92 269
Internet: www.logopaedie.rwth-aachen.de/
Hochschule Fresenius
Limburger Str. 2
65510 Idstein
Telefon: 06126 93520
Fax: 06126 935210
E-Mail: idstein@hs-fresenius.de
Internet: idstein.hs-fresenius.de/logopaedie-bachelor.html
HAWK Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen
Fakultät Sozial Arbeit und Gesundheit
Bachelor- und Masterstudiengang für Logopädie, Ergotherapie und Physiotherapie
Goschentor 1
31134 Hildesheim
Ansprechspartner: Prof. Dr. Ulla Beushausen
Telefon: 05121 881590
Fax: 05121 881591
E-Mail: beushausen@hawk-hhg.de
Internet: www.hawk-hhg.de/sozialearbeitundgesundheit/119293.php
Hamburger Fern-Hochschule
HFH gem. GmbH
Alter Teichweg 19
22081 Hamburg
Telefon: 040-35094360
E-Mail: info@hamburger-fh.de
Internet: www.hamburger-fh.de/studienangebot/hcs-quer/index.php
Hochschule Fresenius
Fachbereich Gesundheit
Logopädie Bachelor
Alte Rabenstr. 2
20148 Hamburg
Ansprechpartner: Frau Sabine Vogt
Telefon: 040 226325981
Fax: 040 226325991
E-Mail: gesundheit-hamburg@hs-fresenius.de
Internet: hamburg.hs-fresenius.de/logopaedie-bachelor.html
SRH Fachhochschule
für Gesundheit Gera gGmbH
Hermann-Drechsler-Str. 2
07548 Gera
Ansprechpartner: Frau Diezel
Telefon: 0365 773407 0
Fax: 0365 773407 77
E-Mail: info@gesundheitshochschule.de
Internet: www.gesundheitshochschule.de/de/
Fachhochschule Emden Leer
Fachbereich Sozialwesen
Constantiaplatz 4
26723 Emden
Telefon: 04921 8071371
Internet: www.fh-oow.de/sowe/index.php?id=83
Europäische Fachhochschule Rhein/Erft GmbH
Kaiserstraße 6
50321 Brühl
Telefon: 02232 56730
Internet: www.eufh.de/bruehl/
Hochschule für angewandte Wissenschaften Bamberg
Private Hochschule für Gesundheit
Kloster-Banz-Straße 11b
96052 Bamberg
Ansprechpartner: Prof. Dr. Jürgen Bauer
Telefon: 0951 91555660
Fax: 0951 91555666
E-Mail: info@hochschule-bamberg.de
Internet: www.clevere-zukunft.de/
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung