Wie und wo kann ich Kunstpädagogik studieren?

Themenübersicht > Bildung     Veröffentlicht von: Gabriel -  19. Dezember 2011

1
Das Studium der Kunstpädagogik vermittelt die fachdidaktischen, fachpraktischen und fachwissenschaftlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, welche sowohl für den schulischen als auch den außerschulischen Kunstunterricht notwendig sind. Der Bezug richtet sich dabei entweder auf die Primärstufe, die Sekundarstufe I oder Sekundarstufe II und umfasst die Themengebiete Kunstgeschichte und –theorie, Mediengeschichte und –theorie sowie Kunstdidaktik und die Fachpraxis der bildenden Künste.
2
Absolventen des Studiengangs Kunstpädagogik können ihre erlernten Fähigkeiten im Bereich der Bildung (Grundschulen oder weiterbildenden Schulen als Lehrer im Unterrichtsfach Kunst) sowie der Therapie (Rehabilitationszentren, Arbeit mit behinderten Menschen) einbringen.
3
In Deutschland gibt es nur wenige Hochschulen, an denen Kunstpädagogik studiert werden kann. Stark konzentriert ist das Studienangebot im Bundesland Bayern mit insgesamt 5 möglichen Studienorten. Voraussetzung für eine Zulassung zum Studium ist die allgemeine Hochschulreife, welche durch das Abitur erlangt wird. An Fachhochschulen oder Akademien wird dieser Studiengang derzeit nicht angeboten.
4
Die Vergabe der Studienplätze erfolgt durch die jeweiligen Hochschulen direkt und ist nicht übergeordnet (ZVS o.ä.) geregelt. Da es sich bei dem Studiengang um ein künstlerisches Studium handelt, ist der Bewerbung zumeist eine Bewerbermappe beizufügen (Anforderungen an die Inhalte schwanken von Hochschule zu Hochschule und sollten daher unbedingt vorher erfragt werden).
5
Als mögliche Abschlüsse im Fach Kunstpädagogik stehen das Diplom, der Magister (Nebenfach erforderlich!) sowie Lehramt, Bachelor und Master zur Auswahl. Es ist jedoch davon auszugehen, dass die Diplom- und Magister Studiengänge bald vollständig auf die neuen Bachelor und Master Studiengänge umgestellt werden.
6
Eine renommierte Hochschule, an der Kunstpädagogik studiert werden kann, ist die Ludwig-Maximilians-Universität München (www.kunstpaedagogik.uni-muenchen.de). Das Angebot umfasst dabei Lehramts- Bachelor- und Magisterstudiengänge sowie die Möglichkeit, zum Dr. phil. zu promovieren.
7
Weitere Hochschulstandorte, an denen Kunstpädagogik angeboten wird, findet man unter dem folgenden Internet Link: www.studieren-im-netz.org/studiengaenge/studium-1688-kunstpaedagogik.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung