Wie schreibt man Unfallberichte?

Themenübersicht > Bildung     Veröffentlicht von: Gabriel -  5. Juni 2012

Was man braucht: PC oder Zettel und Stift
Zeitaufwand: 20 Minuten
Schwierigkeit: leicht
1
Ein Unfallbericht muss in jedem Fall der Wahrheit entsprechen. Schreiben Sie sachlich und schmücken Sie den Bericht keinesfalls aus.
2
Beschreiben Sie die wichtigsten Punkte des Unfallhergangs so detailliert wie möglich.
3
Zur Orientierung sollten Sie sich an die W-Fragen halten.
4
Ein Bericht beginnt immer damit, Was passiert ist. Hier beschrieben Sie den Unfallverlauf so genau wie möglich.
5
An die Was-Frage, schließt sich die Wer-Frage an. Hier führen Sie die Personen auf, die am Unfall beteiligt waren.
6
Danach sollten Sie die Wo-Frage beantworten: Wo hat der Unfall stattgefunden?
7
Nach der Wo-Frage gilt es, die Wann-Frage zu beantworten. Sicherlich hat die Polizei den Zeitpunkt notiert. Dennoch ist es ratsam die Uhrzeit in einen Unfallbericht mit einzubringen.
8
Als nächstes folgt die Warum-Frage:ie-Frage. Gehen Sie hier auf die näheren Umstände des Unfalls ein.
9
Sie sollten einen Unfallbericht immer klar strukturieren, damit man ihn klar überblicken kann.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung