Wie schreibe ich einen Aufsatz?

Themenübersicht > Bildung     Veröffentlicht von: Gabriel -  18. November 2011

1
Zuerst sollte man sich zum vorgegebenen Thema eine Liste mit Stichpunkten machen, welche im Aufsatz vorkommen sollte.
2
Danach gliedert man die Stichpunkte so, dass sie in die Einleitung, den Hauptteil und in den Schluss passen.
3
Man beginnt nun die Einleitung zu schreiben. In der Einleitung wird geschildert, worum es in diesem Aufsatz eigentlich gehen soll. Um welche Personen geht es? Wo spielt die Geschichte? In welcher Zeit spielt die Geschichte?
4
Man sollte sich im Vorfeld schon die Frage stellen, auf welches speziellen Themen man eingehen möchte und worauf nicht. Die Einleitung sollte nie mehr als 5% des gesamten Aufsatzes in Anspruch nehmen.
5
Im Hauptteil wird die Geschichte geschildert. Hier werden auch die Gefühle der betreffenden Personen mit eingebunden und dem Leser anschaulich vermittelt. Im Verlauf des Hauptteils wird der Aufsatz immer spannender.
6
Die so genannte Spannungskurve steigt stetig an und sollte den Leser praktisch fesseln weiter zu lesen.
7
Im letzten Drittel des Hauptteils befindet sich dann der Höhepunkt der Geschichte. In einem Sachaufsatz werden an dieser Stelle die Argumente zu Pro und Contra gegeben.
8
Der Schluss beinhaltet das was am Ende passieren soll. Gibt es ein Happy-End oder endet die Geschichte tragisch? Was passiert nach dem Ereignis mit den im Aufsatz vorkommenden Personen?
9
Als Endsatz kann man eine Botschaft vermitteln, welche zum Thema passt und zum Nachdenken anregen soll.
10
Im Sachaufsatz steht an dieser Stelle die eigene Meinung des Verfassers und welche Rückschlüsse gezogen werden können.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung