Wie lerne ich am besten Vokabeln?

Themenübersicht > Bildung     Veröffentlicht von: Gabriel -  14. November 2011

Was man braucht: Ausdauer, Ehrgeiz, Durchhaltevermögen, Fleiß, Diktiergerät
Zeitaufwand: individuell
Schwierigkeit: Übungssache
Anmerkungen: Vokabeln sind übersetzte bzw. in einer Arbeit zu übersetzende Wörter einer Fremdsprache, auf die man im Sprachgebrauch immer mal wieder zurückgreifen muss.
1
Schreiben Sie die zu lernenden Vokabeln erst einmal handschriftlich ab.
2
Achten Sie auf Übersetzungen, die leicht zu erschließen sind durch identische Wortstämme zum Beispiel.
3
Des Weiteren auch auf „falsche Freunde“ achten und sich diese einprägen, zum Beispiel „strong“, „also“ oder „chief“.
4
Bauen Sie sich Eselsbrücken, Beispiele hier: www.pohlw.de/lernen/kurs/eselsbru.htm
5
Sprechen Sie die Fremdvokabeln auf ein Diktiergerät, lassen Sie nach jedem Wort eine Pause. Nennen Sie danach in den Lücken die richtige Übersetzung.
6
Bitten Sie jemand anderen, Sie abzufragen. Dieser soll die Reihenfolge verändern und auch mal einen vollständigen Satz zum Übersetzen nennen, in welchem 1 Vokabel drinsteht.
7
Im Internet gibt es Vokabeltrainer www.vokker.net/de/start/
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung