Wie kann man einen Aufsatz schreiben – Beispiele?

Themenübersicht > Bildung     Veröffentlicht von: Gabriel -  23. Dezember 2011

Zeitaufwand: 30 bis 60 Minuten
1
Sicherlich wussten Sie schon, dass ein guter Aufsatz aus 5% Einleitung, 90% Hauptteil und 5% Schlussteil besteht.
2
Die Einleitung enthält die typischen W-Fragen: wer, was, wann, wo, wie, warum. Beispiel „Strafarbeiten“: Strafarbeiten können auch als pädagogische Erziehungsmaßnahmen bezeichnet werden, die immer dann den Schülern auferlegt werden, wenn diese die Schulregeln nicht einhalten.
3
Hier kann schon eine Andeutung einfließen, um was es im Hauptteil geht. Schaffen Sie einen Übergang zum Hauptteil.
4
Extratipp: Verändern Sie die Satzanfänge mit Wörtern wie daraufhin/nachher/später/ergänzend/plötzlich u.a.
5
Ein Satz lässt sich auf vielerlei Weise ausdrücken. Beispiel: „Er spielte Fußball“. Sie können auch sagen: Er trainierte, er praktizierte sein Hobby, er war auf dem Fußballfeld, er rannte hinter dem Ball er, er schoss den Ball oder er lief im Mittelfeld.
6
Der Schlussteil beinhaltet dann Ihre eigene Meinung und eventuelle Konsequenzen. Beispiel Recycling: Meiner Meinung ist Recycling heutzutage ein MUSS für jedermann. Ansonsten kann ich mir ein Weiterleben unseres Planeten nicht vorstellen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung