Wie kann man einen Antrag schreiben?

Themenübersicht > Bildung     Veröffentlicht von: Gabriel -  4. Februar 2012

Was man braucht: PC, Textverarbeitungssoftware, Drucker, Papier, Briefumschlag
Kostenpunkt: Bei Versand als Einschreiben fallen Zusatzkosten an
Zeitaufwand: Etwa eine halbe Stunde
Schwierigkeit: Leicht bis mittel
1
Ein Antrag wird immer dann benötigt, wenn ein Anspruch auf etwas geltend gemacht oder begründet werden muss. Anträge gibt es für die unterschiedlichsten Situationen, weshalb sich auch unterschiedliche, sehr spezielle Anforderungen ergeben können. Im Zweifel sollte der Antragsteller im Vorfeld bei demjenigen, der den Antrag erhalten soll, nachfragen, ob eine spezifische Form gewünscht wird.
2
Grundsätzlich sollte ein Antrag maschinell erstellt werden und wie ein Geschäftsbrief aufgebaut sein. Im Briefkopf trägt der Antragsteller seinen Namen und seine Anschrift ein. Rechts oben auf dem Antrag werden der Ort und das Datum vermerkt.
3
Es sollten dann zwei bis drei Zeilen Abstand gelassen werden, bevor die Empfängeradresse hingeschrieben wird. Ist für den Antrag, beispielsweise bei einer Behörde, ein konkreter Ansprechpartner bekannt, ist dieser hier aufzuführen.
4
Die nun folgende Überschrift sollte den Inhalt des Dokumentes knapp widerspiegeln (Beispiel: „Antrag auf …“).
5
Den inhaltlichen Teil des Antrages beginnt man idealerweise mit einer höflichen, direkten Anrede (Beispiel: „Sehr geehrte Frau Wuttke, …“).
6
Dann folgt das Anliegen, welches mit dem Antrag verfolgt wird (Beispiel: „hiermit beantrage ich …“). Wichtig ist, den Anspruch zu begründen und dafür Argumente zu bringen (Beispiel: „Ich beantrage die Auszahlung des auf meinem Konto verbliebenen Geldes …”).
7
Ebenfalls enthalten sein sollte eine Bestätigungsanforderung (Beispiel: „Ich bitte um schriftliche Bestätigung, dass Sie meinen Antrag erhalten haben.“). Dies ist vor allem dann wichtig, wenn eine Frist an den Antrag gebunden ist.
8
Der Antrag ist handschriftlich zu unterschreiben und sollte danach postalisch per Einschreiben verschickt werden. So ist sichergestellt, dass der Antrag den Empfänger auch erreicht.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung