Wie kann man eine Argumentation schreiben?

Themenübersicht > Bildung     Veröffentlicht von: Gabriel -  28. Dezember 2011

Zeitaufwand: 30 bis 60 Minuten
Schwierigkeit: mittel
1
Bei einer guten Argumentation müssen Sie Pro und Contra abwägen, um dann zu einer Meinung zu gelangen. Sie müssen also einen Standpunkt vertreten. Hier einige Tricks zum Überzeugen:
2
Begonnen wird die Argumentation am besten mit der zur Frage stehenden Behauptung. Sie können in den ersten Sätzen mit einer Hinleitung zum Thema beginnen und wecken damit das Interesse der Leser. Überschreiten Sie auf keinen Fall eine halbe Seite. Der letzte Satz dieser Einleitung (Frage oder Aussage) sollte zum Hauptteil überleiten.
3
Der Hauptteil bringt Argumente und Standpunkte. Benutzen Sie Fragen wie wer/was/wann/wo/warum. Stellen Sie Für und Wider gegenüber und führen Sie Argumente an, die Sie natürlich belegen sollten. Platzieren Sie das stärkste Argument an den Schluss, das verstärkt die Wirkung. Untermauern Sie mit fachlichen Daten, Erfahrungen oder Fakten Ihre Argumente. Bleiben Sie leicht verständlich und vermeiden Sie komplizierte und langatmige Ausschweifungen.
4
Besonders gut wirken auch eigene Erfahrungen, die die fachliche Struktur etwas auflockern. Greifen Sie ebenfalls zu Zitaten, die Sie sich aus der Fachliteratur beschaffen. Denken Sie immer daran: Sie sollen Ihr Hintergrundwissen beweisen.
5
Schließen Sie mit einer Zusammenfassung und mit einer Beurteilung ab.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung