Wie kann man ein Protokoll schreiben?

Themenübersicht > Bildung     Veröffentlicht von: Gabriel -  24. Oktober 2011

Was man braucht: Computer, Papier, Stift, Textverarbeitungssoftware
Zeitaufwand: Circa eine Stunde
Schwierigkeit: Mittel
1
Beim Protokoll sind grundsätzlich drei Arten der Protokollierung zu unterscheiden, die sich, neben unterschiedlichen Zielsetzungen und –gruppen, auch durch einen unterschiedlichen Aufbau auszeichnen.
2
Das Verlaufsprotokoll gibt die reinen Ergebnisse einer Besprechung hinaus auch den vollständigen Gesprächsverlauf wieder. Die Beiträge der einzelnen Teilnehmer sind dazu in chronologischer Reihenfolge möglichst genau festzuhalten. Einsatzzweck für das Verlaufsprotokoll sind vor allem Gerichtsverhandlungen oder Bundestagssitzungen.
3
Das Ergebnisprotokoll beschränkt sich auf die konkreten Ergebnisse einer Besprechung und kann damit als abgespecktes Verlaufsprotokoll angesehen werden. Beiträge werden entsprechend geordnet und entsprechende Informationen, Ergebnisse und Maßnahmen dazu festgehalten. Hauptsächlicher Einsatzzweck für diese Protokollierungsform sind Meetings, Workshops und Konferenzen.
4
Das Stundenprotokoll ist eine Mischung aus Verlaufs- und Ergebnisprotokoll. Es wird vor allem im schulischen Bereich angewandt und soll den Verlauf einer Unterrichtsstunde entsprechend festhalten.
5
Das Protokoll ist entsprechend klar zu titulieren, das hervorgeht, was protokolliert wurde (Beispiel: „Sitzungsprotokoll der Hauptsitzung des Beirates vom …“).
6
Als Nächstes ist der Teilnehmerkreis der Sitzung oder Besprechung festzuhalten. Bei großen Teilnehmerkreisen empfiehlt es sich hier, eine tabellarische Schreibweise zu verwenden. Dazugehörig ist der Verteilerkreis. Hier werden Personen eingetragen, die selbst nicht an der Besprechung teilgenommen haben, jedoch berechtigt sind, das Protokoll zu erhalten.
7
Ebenfalls festzuhalten sind der Ort der Besprechung sowie das Datum und die Uhrzeit (Dauer). Optional kann auch protokolliert werden, wer die Besprechung geleitet hat und wer Protokollführer war.
8
Die Themen der Besprechung sollten im Protokoll tabellarisch aufgeführt sein. In den einzelnen Spalten sollten dabei eine Themennummer, eine kurze Beschreibung des Themas, Ergebnisse zum Thema sowie Maßnahmen und Termine enthalten sein.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung