Wie kann man ein Gedicht schreiben?

Themenübersicht > Bildung     Veröffentlicht von: Gabriel -  26. Januar 2012

1
Sollten Sie sich entschieden haben ein Gedicht selbst schreiben zu wollen, so sollten Sie sich vorab Gedanken machen, für wen das Gedicht sein soll, welchen Anlass es gibt, um dieses Gedicht zu verfassen, welches Gefühl oder welche Stimmung Sie vermitteln wollen und welche Erinnerungen Sie mit der beschenkten Person verbinden.
2
Nachdem Sie dies getan haben, sollten Sie sich zunächst einmal ein Schmierblatt zur Hand nehmen, um Ihr Gedicht so oft wie nötig bearbeiten zu können.
3
Erst nachdem Ihr Gedicht fertig gestellt wurde, können Sie dieses wahlweise handschriftlich oder mit dem Computer abschreiben.
4
Sollten Sie sich für eine handschriftliche Abschrift entschieden haben, so achten Sie auf eine ordnungsgemäße Rechtschreibung und eine saubere und klare Handschrift.
5
Um mit dem Gedicht beginnen zu können, müssen Sie sich für eine Gedichtsform entscheiden, Ihnen stehen dabei die ungereimte und die gereimte Form zur Verfügung.
6
Dabei handelt es sich bei dem gereimten Gedicht um die wohl weit verbreitete Gedichtsform, die zwar schön zu lesen, jedoch schwer zu schreiben ist, der Grund liegt darin, dass Sie jede Silbe, Betonung und den Reim beachten müssen.
7
Lesen Sie sich jeden geschriebenen Reim mindestens einmal laut vor, so können Sie die im Gedicht verborgene Harmonie überprüfen und diese bei Bedarf bereits im Vorfeld verändern.
8
Ihr Gedicht sollte sich zudem leicht lesen lassen, teilen Sie dieses daher in verschiedene Strophen mit mehreren Versen ein.
9
Sollten Sie diese leichten aber wichtigen Tipps beachten, so steht Ihrem eigenen Gedicht nichts mehr im Wege.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung