Wie kann ich schöne Weihnachtsbriefe schreiben?

Themenübersicht > Bildung     Veröffentlicht von: Gabriel -  16. Januar 2012

Was man braucht: Weihnachtskarten mit Umschlägen, Briefpapier, Drucker, Computer, Füller oder Kugelschreiber
Zeitaufwand: etwa zwei bis drei Minuten pro Karte oder Brief
Schwierigkeit: einfach
1
Schade, dass die meisten Weihnachtsbriefe eher nichtssagend ausfallen.
2
Versuchen Sie, nicht die üblichen Floskeln zu verwenden. Auch Kunden sehen Weihnachtsgrüße gern.
3
Briefe oder Karten werden häufig positiver bewertet als E-Mails.
4
Die meisten Firmen benutze spezielle Weihnachtskarten oder spezielles Briefpapier. Versenden Sie zu Weihnachten nicht die Briefbogen mit den Firmendetails.
5
Sprechen Sie die Empfänger persönlich und mit Namen an. Unterschrieben werden sollte selbstverständlich auch von Hand. Lassen Sie bei der Unterschrift den „Geschäftsführer“ weg.
6
Denken Sie ebenfalls daran, Ihre Weihnachtsgrüße rechtzeitig abzusenden und kalkulieren Sie wegen der großen Quantität im Weihnachtsverkehr nur zwei Tage zusätzlich ein.
7
Das Anbringen einer speziellen Winter- oder Weihnachtsbriefmarke setzt das i-Tüpfelchen!
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung