Was und wo kann ich in Maastricht studieren?

Themenübersicht > Bildung     Veröffentlicht von: Gabriel -  7. August 2011

1
Die Stadt Maastricht ist eine Großstadt im Süden der Niederlande mit etwa 120.000 Einwohnern. Sie ist seit 1976 Universitätsstadt und Sitz der nach ihr benannten staatlichen Hochschule. Aktuell sind circa 13.000 Studenten, darunter auch viele aus dem europäischen Ausland, eingeschrieben.
2
Um ein Studium an der Universität Maastricht aufnehmen zu können, wird eine entsprechende Hochschulzugangsberechtigung benötigt. Dies kann für deutsche Bewerber das Abitur (Schulabschluss nach Klasse 12 oder 13) oder ein gleichwertiger Abschluss (z. B. eine bestandene Meisterprüfung) sein.
3
Im Zuge der Bologna Reform sind nahezu alle Studiengänge der Universität Maastricht auf die neuen Bachelor- und Masterprogramme umgestellt worden. Die Bachelorprogramme sind dabei bis auf die Fächer Medizin, International Business, Economics and Business Economics sowie Psychologie zulassungsfrei. Für die angebotenen Masterprogramme gelten durchweg verschiedene Aufnahmebedingungen.
4
Angeboten werden die Studienfächer überwiegend in der Landessprache Niederländisch. Es gibt jedoch auch international ausgerichtete Studienprogramme, die in englischer Sprache gehalten werden.
5
Aufgeteilt ist die Universität Maastricht wie die meisten anderen Hochschulen auch in verschiedene Fachbereiche, die ihrerseits eine Vielzahl an Studienfächern anbieten.
6
Die Fakultät Medizin, Gesundheit und Lebenswissenschaften hat innerhalb Europas einen hervorragenden Ruf und bietet 4 Bachelorstudiengänge (Gesundheitswissenschaften, European Public Health, Medizin, Biomedizin) und 15 Masterststudiengänge (u.a. Medizin, Molecular Life Science, Physical Activity and Health, Nutrition and Metabolism, Health Food Innovation Management, Public Health) an.
7
Die Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften bietet u. a. die Bachelorstudiengänge „European Studies“, „Arts and Culture“ sowie „Cultuurwetenschappen“ und die Masterstudiengänge „European Public Affairs“, „Media Culture“, „Cultures of Arts“, Arts and Heritage“, an.
8
Der Fachbereich Psychologie und Neurowissenschaften hat insgesamt 7 Studiengänge auf dem Lehrplan. Neben dem Bachelorprogramm „Psychology“ sind dies verschiedene Masterstudiengänge im Themengebiet Psychologie und Neurosciences (z. B. Neuropsychology, Forensic Psychology, etc.).
9
Die Rechtswissenschaftliche Fakultät stellt diverse Studiengänge mit Spezialisierung auf niederländisches und europäisches Recht bereit. Die drei Bachelorstudiengänge lauten „Nederlands recht“, „Fiscaal recht“ und „European Law School“. Als Master stehen Vertiefungen in den Bereichen der Forensik, Kriminologie, Globalisierung sowie Arbeit und Gesundheit zur Auswahl.
10
Größte Fakultät der Universität Maastricht ist die „School of Business and Economics“, an der diverse Bachelor- und Masterstudiengänge aus den unterschiedlichen Gebieten der Wirtschaft (Marketing, Personal- und Unternehmensführung, Logistik, Finanzwesen, Rechnungswesen, etc.) studiert werden können.
11
Weitere, kleinere Fakultäten sind die „Maastricht Graduate School of Governance“ und die „Faculty of Humanities and Sciences“. Weitere Informationen zum Studium an der Universität Maastricht und zu den einzelnen Studiengängen können auf der Homepage der Hochschule im Internet (Link: www.maastrichtuniversity.nl; auf Englisch oder Niederländisch) abgerufen werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung