Was muss man für kreatives Schreiben in der Grundschule beachten?

Themenübersicht > Bildung     Veröffentlicht von: Gabriel -  22. November 2011

Was man braucht: Schreibmaterial und/oder Computer mit Internetanschluss
Zeitaufwand: am besten 15 bis 30 Minuten täglich
Schwierigkeit: mittel
1
Für Kinder im Grundschulalter ist insbesondere das Anregen der Fantasie wichtig. Erzählen Sie Fantasiegeschichten mit erfundenen Figuren; lassen Sie die Kinder Zeichnungen dazu fertigen und die Geschichte weiterspinnen.
2
Durch Nacherzählungen erhöhen Sie die Schreibfertigkeit, die bei der Benotung schließlich auch eine Rolle spielen wird. Achten Sie vor allen Dingen auf eine abwechslungsreiche, möglichst farbige Farbe mit möglichst wenigen Wiederholungen.
3
Diese Fähigkeiten lassen sich wunderbar zu Hause trainieren. Zur Erhöhung des Wortschatzes können Sie u.a. mit Wortgruppen trainieren. Beispiel Wortgruppe „Natur“: Pflanzen, Bäume, Tiere, Wasser, leben, spüren, ernähren, grün, Geruch.
4
Für Kinder gibt es eine wunderschöne Internetseite mit speziellen Kinderseiten ist www.terrapie.de/. Hier finden Sie Fantasiereisen und Geschichten für Kinder, die die Fantasie gezielt anregen.
5
Jede Menge interessanter Arbeitsblätter findet man bei vs-material.wegerer.at/deutsch/d_schreib.htm. Beispiel: Anhand von 3 Wörtern sollen Übungssätze zum Thema Weihnachten geschrieben werden. Sie finden Sätze, Verse, Wortgruppen, Schreibblätter und Satzanfänge.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung